ATOYA

Eine Boxerhündin mischt unser Leben auf:-))


Mein Name ist Atoya von der Königsesche, ich bin ein deutscher Boxer, bzw., eine Boxerhündin. Geboren wurde ich am 15.08.2010 zusammen mit 5 Geschwistern, wir sind sozusagen "Sonntagskinder";-))  Mein Frauchen hat mich ausgesucht, weil ich "so schön" dunkel gestromt bin... Seit dem 12.10.2010 wohne ich nun zusammen mit Herrchen, Frauchen u. einer erwachsenen "Schwester".

Meine Mutter heisst Viona von Felix, die beste Mutti von allen, mein Vater ist Magic-Boy von Santana, tolle Eltern!!!

 

Begonnen hat "meine Geschichte" mit einem Gästebucheintrag am 15.11.2009 von meinem Frauchen auf der Homepage (www.boxerfreundin.de)  meiner Mutti:

*Hallo,
habe zwar noch keinen Boxer (wieder), aber der "Virus" ist immer noch in mir! Bin nun durch den Tipp unseres "gemeinsamen Friseurs":-) auf Dich u. die Boxerliebe aufmerksam geworden. Habe ein bisschen gegoogelt u. nun bin ich schon des öfteren auf Deiner Homepage gelandet. Die neue Aufmachung ist ganz toll geworden! Ich wünsche Dir/Euch alles Gute für die aufregenden Zukunftspläne! Vielleicht kreuzen sich in der Zukunft ja mal unsere Wege...*

Tja, die Wege kreuzten sich dann sehr schnell:-))

 

Viona (meine Mutti) wurde sofort ins Herz geschlossen, und in der Zeit bis wir am 15.08.10 auf die Welt kamen wurde so mancher Kaffee zusammen getrunken u. geklönt... Und nun bin ich schon eine Woche in "meiner Familie";-)) Sie sind ganz begeistert von mir (ist klar) u. ich hab sie alle schon ganz gut im Griff:-)) Frauchen sieht viel, aber nicht alles:-)) Heute war ich schon den 3. Tag mit zur Arbeit, das ist kein Problem für mich, "wir sind selbstständig", ich kann in der Fa. überall frei rumlaufen und ganz bequem in Frauchens Büro in meinem Bettchen liegen. Mich stört kein Telefon, kein Türklingeln u. freue mich tierisch über jeden Kunden:-)) Und Frauchen kann sich die Zeit super einteilen, wenn ich keine Lust mehr hab fährt sie mit mir nach Hause und dann tobe ich mich im Garten richtig aus!!

21.10.10

Ach, übrigens: Morgen muss ich das erste Mal zur Schule, Welpenschule heisst das, Frauchen möchte das so... Was soll ich denn in der Schule, ich kann doch alles??!!! Frauchen meint, das wird mir gut tun, mal mit anderen Welpen zu spielen, sie möchte sehen, ob ich bei anderen auch so frech auftrete... Was für 'ne Frage!!!

22.10.10

So, ich bin vollkommen "knille", die Welpenschule hat mich fertig gemacht;-))) Wir waren 9 Welpen: Hovawarte, Retriever, Airdale, Labrador, Jack Russel u. ich... Zuerst war ich noch etwas vorsichtig aber dann hab ich den Haufen dort aufgemischt, die haben wohl gedacht, ich kusche vor denen. Nix da, habe uns super vertreten!! Freu mich schon auf nächsten Freitag...

29.10.10

Das muss ich euch unbedingt noch erzählen: Heute war wieder Welpenschule, juhu!! Das gefällt mir jetzt echt gut, Frauchen kann mich kaum halten. Wir sind nämlich immer schon gute 5 Min. vor Beginn dort u. die Zeit bis es endlich los geht ist ja sooo anstrengend... Diesmal haben wir alle zusammen erst ordentlich getobt, mit "Sophie", einer Jack-Russel-Hündin versteh ich mich z. Zt. am besten. Obwohl wir beide uns erst gegenseitig die Meinung sagen mussten... Die anderen sind auch ok, nur etwas langsamer als ich;-))) Dann haben wir mit versch. Spielsachen "gearbeitet": Rascheltunnel, Plastikflaschen auf 'ner Plane, 'ne gaanz wackelige Holzfläche, auf ein Metallrost raufklettern etc. Ich hab das alles toll gefunden u. hinterher war ich wieder richtig ausgepowert. Nächstes Mal werden wir wohl S-Bahn fahren, das wird bestimmt lustig, das kenn' ich auch noch nicht...

Fortsetzung folgt... Im November...

 

 

Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!